Dimitri Gröpler

Ich liebe es Filme zu machen und Filme zu sehen. Ich liebe es, über Filme nachzudenken und zu reden und ich liebe es mit unterschiedlichsten Menschen zusammenzuarbeiten!

Film ist mein Medium und begeistert mich schon seit der frühen Kindheit. Damals rannte ich mit dem Videorekorder meiner Eltern durch die Gegend und ließ meine Geschwister als Darsteller aufteten.

Später stürzte ich mich in die pure Theorie und studierte Film- und Theaterwissenschaft, verließ aber nie den praktischen Weg, stellte eigene Kurzfilme her, sammelte Erfahrungen als Regieassistent und lernte autodidaktisch den Umgang mit der Kamera und Schnittsoftware.

Nichtsdestotrotz blieb ich auch der Geisteswissenschaft treu und hing noch ein Masterstudium in Medienwissenschaft ran. In dieser Zeit machte ich außerdem Jobs als Redaktionsassistent, Set-Runner und 1. Aufnahmeleiter, sammelte einen Haufen Erfahrung in Puncto “Organisation von Filmdrehs” und kam schließlich zu der Erkenntnis: ich will nicht nur das eine oder das andere machen. Ich will alle Phasen des Filmemachens abdecken: das Konzept erstellen, ein Skript schreiben, den Ablauf planen, die Kamera in den Händen halten und schließlich die Clips zusammenbasteln.

Meinen Ansatz rundete ich noch mit einer Ausbildung zum Drehbuchautoren ab und startete anschließend in die Selbstständigkeit. Hier bin ich nun und freue mich auf dich und die Zusammenarbeit!